Interaktive Lernsoftware

Interaktive Lernsoftware auf CD-ROM bzw. DVD-ROM beinhaltet eine Zusammenstellung unterrichtsrelevanter und interaktiver Materialien zu einem thematischen Schwerpunkt, wie z. B. Filme, Bilder/Grafiken, Karten, Animationen, Simulationen, Interaktionen und Arbeitsblätter.

Für Einzel- und Gruppenarbeit

Die Software ist sowohl für die Einzel- als auch Gruppenarbeit und für den navigierten Wissenserwerb im Stationen- und Werkstattlernen bestens geeignet: zum Üben bzw. Wiederholen oder auch zur Erarbeitung bzw. Sicherung eines Unterrichtsinhaltes.

Inhalte selbst erarbeiten

Im Gegensatz zu stärker rezeptiv ausgerichteten Medien müssen sich die Schülerinnen und Schüler die Inhalte interaktiv mithilfe von Aufgabenstellungen erarbeiten. Das ermöglicht ein bleibendes Lernerlebnis und sichert den Lernerfolg.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Der Einsatz von Interaktiver Lernsoftware bietet sich beispielsweise an, wenn Lernstoff wiederholt oder differenziert aufgearbeitet werden soll. Nicht zuletzt eignet sich die Interaktive Lernsoftware zur Präsentation von Zusatz- bzw. Hintergrundinformationen.

Beispiel

Die CD-ROM “Simulation See”, der die untenstehenden Bilder entnommen sind, bietet umfangreiche Möglichkeiten, die Umwelteinflüsse auf einen See zu simulieren. So kann etwa die Zahl der Einwohner oder der Tierhaltungsbetriebe – um nur zwei Beispiele zu nennen – verändert werden. Die Veränderungen im Naturkreislauf werden sofort sichtbar und können sogar ausgewertet werden.

Kommentarfunktion geschlossen